Husky dog sledding tour

Reisezeit: 15.. Februar 2020 Wetter: Bewölkt -17° Gefahrene Kilometer: 2‘717km Auf der Hundeschlitten-Tour zeigt uns Ylva mit den 9 Huskys die atemberaubende Weite, raue Wildnis und unberührte Natur Schwedens. Die Alaskan Huskys sind eine Kreuzung aus Polarhunden und Siberian Huskys. Sie sind ausdauernde, zutrauliche und verlässliche Partner, die sich auf jeden Start freuen. Ihre Bewegungen sind schnell, leichtfüßig frei und elegant.
Die Augen eines Hundes sprechen eine besondere Sprache, die direkt aus dem Herzen kommt.
Geduldig warten die Alaskan Husky, bis das Gespann zusammengestellt ist..
Kurz vor dem Start ist das Gespann kaum mehr zu halten. Wie heisst es so schön - Lebensfreude lässt sich am besten vom Hund lernen!
Ylva arbeitet seit vielen Jahren mit ihren 40 Huskys. Die anspruchsvolle Arbeit kann sie nur dank ihrer ruhigen, meditativen Art bewältigen.
Der Husky möchte laufen und rennen, mehrere Stunden am Tag und in der freien Natur. Nach getaner Arbeit gibt es sicher einige Streicheleinheiten….
Egal wie gross oder klein die Pfoten sind, die uns begleitet haben….sie hinterlassen Spuren für die Ewigkeit in unseren Herzen. Danke, für den unvergesslichen Tag.
Nach einer klirrend kalten Nacht in Kiruna fahren wir weiter über Abisko nach Norwegen.
© fotos & text by e + w. burger, 2019
vorherige Seite vorherige Seite nächste Seite nächste Seite